Konzentrations- und Schreibtraining für den Pflichtschulbereich

  • Üben mit zufallsgenerierten Lernwortserien
  • Möglichkeit, selbst Wortlisten zusammenzustellen
  • Lehrermodul: speicherbare Übungen


Die Online-Anwendung sisyFuß ist als einfacher RS-Trainer konzipiert, der SchülerInnen bei der Sicherung des altersgemäßen Grund- bzw. Häufigkeitswortschatzes hilfreiche Dienste leisten soll. Sie umfasst Module zur gezielten Erstellung von Aufgaben und die so genannte Folterkammer, die eigentliche Trainingsoberfläche.
In der Rechtschreib-Folterkammer wird vor allem der optische Zugang zum Wort trainiert, Ziel ist das schrittweise Verankern von Wortbildern im Langzeitgedächtnis. Das Prinzip ist denkbar einfach. Eine bestimmte Portion von Arbeitswörtern muss richtig geschrieben werden.
Fehler werden nicht toleriert: „Zurück an den Start!“, heißt es in Anlehnung an die Arbeit, die der arme Sisyphus verrichten muss.
Wesentlicher Unterschied zum Schicksal der griechischen Sagengestalt: Man hat es selbst in der Hand, das Ziel zu erreichen. Voraussetzung dafür: Man ist konzentriert bei der Sache und versteht es, seinen Blick auf das Wesentliche zu lenken.
Nach Start der Anwendung befindet man sich in einem dunklen Raum am unteren Ende einer Strickleiter. Auf dem Weg in die Freiheit muss Sprosse für Sprosse ein Arbeitswort eingetragen werden.
Dem Anwender stehen auf der Seite alle Lösungswörter zur Verfügung, allerdings kann er sie nicht einfach abschreiben. Sobald er mit der Eingabe beginnt, verdeckt ihm eine Fledermaus den Blick auf die Vorgabe.
Hier wird es notwendig, strategisch vorzugehen und dafür zu sorgen, dass man sich die folgenden Beispiele rechtzeitig eingeprägt hat.