Unterwegs mit dem Fahrrad - das schafft neue Qualitäten: Entschleunigung als Voraussetzung, auch in der regionalen Umgebung immer wieder Neues entdecken zu können. Ganz nebenbei tut man auch etwas für seine Fitness.
Ein Tagebuch, in dem  absolvierte Touren in Erinnerung behalten werden. 

Option für einen Hitzetag: Auf die Alm!
Im Schatten des Waldes hochstrampeln, mit Glück kann man oben ein erfrischendes Lüfterl genießen.

Schleichweg zum Masenberg: Erst dem Ziel die kalte Schulter zeigen und über die Sonnleiten hinauf nach Gschaid.
Dann die Kurve kratzen nach Hinterleiten und dem großen Jogl bis zum Gipfel folgen.

Umringt von Wolfgangsee, Mondsee und  Attersee, ist der Schafberg ist einer der markantesten Berge des Salzkammerguts.
Zum Gipfel gelangt man nur per pedes oder mit der Zahnradbahn. Mit dem Rad lässt er sich bestenfalls über die Schulter schauen.

Das Narzissenfest kennt jeder im Land, und es zieht im Frühsommer Besuchermassen nach Bad Aussee.
Für jene, die den Trubel eher meiden, bieten die Almen, von denen diese weiße Pracht stammt, das wahre Erlebnis.

Seite 1 von 110

20160729_172419.jpg