Silbenpuzzle zum Wortlesen

Sie heißt nicht MODELINA, nicht NAMOLIDE und auch nicht DELIMONA. Sondern einfach Li-mo-na-de!
Die Animation auf dem Begrüßungsbildschirm demonstriert, worauf es bei diesem kleinen Lernspiel ankommt: Silben ergeben, entsprechend gereiht, ein Wort mit einer entsprechenden Bedeutung.
Im Prinzip kommt die Anwendung, die für den Einsatz auf Tablets optimiert ist, mit zwei Schaltflächen im rechten unteren Bildschirmrand aus. Nach dem Start erscheinen untereinander fünf Wörter, deren Bestandteile ordentlich durcheinander geraten sind. Die einzelnen Silben eines Wortes sind frei verschiebbar. Mit Klick auf das Fragezeichen wird die Zusammenstellung auf Richtigkeit überprüft.
Die vermeintlich einfache Aufgabenstellung gewinnt rasch an Komplexität, sobald die Anzahl der Silben zunimmt. Und erst recht, wenn es sich um zusammengesetzte Nomen handelt.
Was vordergründig als bloßes Spiel erscheint, beinhaltet gleichzeitig wichtige Einblicke in Sprache: Silben als Bestandteile von Wörtern, die selbst wieder als Bestandteile von Wortzusammensetzungen fungieren können.
In einem separaten Einstellungsbereich lässt sich die Komplexität der Aufgabenstellung konfigurieren und an die persönlichen Bedürfnisse anpassen.