Unterwegs mit dem Fahrrad - das schafft neue Qualitäten: Entschleunigung als Voraussetzung, auch in der regionalen Umgebung immer wieder Neues entdecken zu können. Ganz nebenbei tut man auch etwas für seine Fitness.
Ein Tagebuch, in dem  absolvierte Touren in Erinnerung behalten werden. 

B70 Radweg durch das Raabtal und Neuhauser Hügelland - Steirervariante!

Ehrenrunde, die den beiden einstigen Vulkanen südlich von Gleichenberg gewidmet ist. Der Stradner Kogel und der Königsberg bei Tieschen werden im Respektabstand umkreist.

 

Das Strampeln hinauf nach Hochstraden ist die Mühe immer wert: im Osten die nahe ungarische Grenze, im Süden Blick frei auf das slowenische Bachern-Gebirge hinter Marburg.

Für gewöhnlich bewegt sich der Südoststeirer in Richtung Graz - so lange es geht - in der Talsenke. Die Tour als Versuch, von St. Margarethen aus diese Tradition zu brechen und einfach um die Ecke zu biegen...

Es hat sich wirklich bezahlt gemacht, die Route wegen der zu erwartenden großen Hitze im Uhrzeigersinn zu fahren und somit das letzte Wegstück im Wald entlang der Bahnstrecke zu genießen...