Tatschkerlandtour mit Winteranpassungen

Von Tatschkern (regionale Bezeichnung für Frösche) keine Spur! 
Dafür stolzieren Hochlandrinder in ihrer zotteligen Pelzmode über den Laufsteg...

 

Die Tatschkerlandtour im Umland von Gnas gehört mit ihrer aussichtsreichen Streckenführung und dem abwechslungsreichen Höhenprofil zu jenen Routen, die man zumindest einmal im Jahr gefahren sein muss. 
Erfrischende Waldpassagen und unbefestigte Wegabschnitte zählen im Sommer zu den Highlights. Anfang März sind sie jedoch entbehrlich.
Daher wurde an einigen Stellen vom "Original" abgewichen. Zusätzlich wurden Start und Ziel nach Trautmannsdorf verlegt.

 

 

On Tour: Straßen, Wege, Pfade...

20170826_160535.jpg