"Ehemalige Untersteiermark", LandschaftsTour 2020#3

Ziel erreicht - und trocken geblieben!
Sieht man vom Schweiß ab, der nach den bissigen Anstiegen auf den letzten fünfzehn Kilometern die Trikots tränkt.

Ein komfortabler Radweg führt von Rogaška Slatina aus entlang der Grenzstraße zu Kroatien durchs Sotla-Tal. 
Vor Podcetrtek zweigt die Route ins Tainachtal ab und folgt ihm bis zum Talschluss. Kurz nach dem Schleinitzer See wird die Landstraße verlassen und das Tourziel hinter der Höhe von Javornik auf möglichst direktem Weg angepeilt.
Für Abwechslung ist dabei gesorgt. Es gilt nicht nur steile Anstiege zu bezwingen, sondern man muss sich auch auf unterschiedlichen Wegtypen bewähren. Ein Singletrail kurz vor der Burg von Celje wartet sogar mit einer Schiebepassage auf.


 

On Tour: Straßen, Wege, Pfade...

20170821_121832.jpg