"Ehemalige Untersteiermark", LandschaftsTour 2020#1

Die Wetterprognosen lassen für die slowenische Stajerska Aprilwetter im Hochsommer erwarten.
Kommt Regen?

Die diesjährige DSG-Slowenientour führt in die hügelige Gegend rund um den Kurort Rogaška Slatina (Rohitsch Sauerbrunn).
Gestartet wurde in Fram, knapp außerhalb von Maribor. Durch den Landschaftspark Rački ribniki geht es dann südwärts. Bis man ins Dravinja-Tal gelangt, sind zwei kleine Hügelketten zu passieren. Anschließend führt die Route auf Nebenwegen entlang der kleinen Drau. Vor Breg wird wieder die Richtung gewechselt. Nachdem die Anhöhe bei Stoperce erreicht ist, ist das Arbeitspensum für den Tag praktisch fast erledigt. Auf halbem Weg nach Rogatec wird die frequentierte Straße verlassen und über Sveti Florjan und vorbei an kleineren Ansiedlungen der direkte Weg hinunter zum Zielort eingeschlagen. 
Apropos Wetterprognosen: Der angekündigte Regenguss ist eingetroffen. Zur allergünstigsten Zeit während der Mittagspause.


 

ozio_gallery_nano

On Tour: Straßen, Wege, Pfade...

20160715_160353.jpg