Almtal-Hagenmühle-Bäckerberg-Almsee

My personal Route 66:
In einer derart idyllischen Region sind auch die gestrampelten Höhenmeter Teil puren Genusses.


Der Almsee am oberen Ende des Almtals, eingebettet zwischen steil aufragenden Felsen des Toten Gebirges, ist bis heute ein Juwel der Alpen geblieben. Zum Landschaftsschutzgebiet erklärt, blieb es dem Gebiet um den See erspart, von Bauboom und Uferverschachtelung verschandelt zu werden.
Die Tour startet beim Wildpark auf halber Höhe zwischen dem Bergsee und dem Ort Grünau. Sie führt zunächst auf lokalen Radwegen flussabwärts bis kurz vor Vorchdorf. Entlang der Dürren Laudach geht es dann in ein Seitental nach Hagenmühle. Von hier aus gilt es in einem langen Anstieg den Bäckerberg und den Hacklberg zu erobern. Auf dem Kamm bietet sich ein fantastischer Rundblick von der Voralpenregion auf der einen Seite bis zum greifbar nahen Traunstein auf der anderen.
Vor allem hat man mit Blick hinein ins obere Almtal einen Vorgeschmack auf das, was es auf der zweiten Streckenhälfte zu genießen gibt... 

 

ozio_gallery_nano

On Tour: Straßen, Wege, Pfade...

20160825_141303.jpg