Donautour 2019 | Murighiol: Ausflug mit dem Boot

Das kleine Boot, mit dem wir Radabenteurer uns durch die Kernregion des Deltas schunkeln lassen, hält dicht.
Die Wolken über uns nicht unbedingt.

Bild

Bis auf die Straßenverbindung nach Murighiol sind Wege innerhalb des Deltas nur beschränkt vorhanden und für gewöhnlichen Verkehr nicht geeignet. Hier bewegt man sich ausschließlich auf dem Wasser und benutzt Linienschiffe oder nimmt Bootsausflüge in Kauf. Eigenmächtige Touren bedürfen einer speziellen Erlaubnis, da sichere Orientierung in dem Gewirr der vielen Kanäle und kleiner Seitenarme sowie im Schilf der vielen Seen kaum möglich ist.

Trotz der misslichen Wetterlage wurde die Erkundungstour durch das Wasserlabyrinth in Angriff genommen. Und es hat sich ausgezahlt!
Der Bootsbesitzer kennt die besten Plätze und er schafft es, dass wir Einblick bekommen in die grandiose Vielfalt der Vogelwelt. Hier tummeln sich Kormorane und Pelikane, Seeadler und Falken, Gänse und Schwäne, sämtliche Arten von Reihern und zahlreiche Kleinvogelarten. Mit seine Begeisterung für die Schönheit und Einmaligkeit seiner Heimat schafft es unser Naturführer, von den unwirtlichen äußeren Bedingungen abzulenken. Das dürfte auch den Wettergott erweicht haben, der schließlich ein Auge zudrückt. 

 

ozio_gallery_nano