Karawanken 2018#4 | Ferlach - Tscheppaschlucht - Windisch Bleiberg - Bärental

Eine gelungene Runde beginnt mit einem entsprechenden Einstieg: Der Trail zur Tscheppaschlucht ist einen Abstecher wert. 
Dass man sich dabei nasse Füße holen kann, sollte ein Teil des Vergnügens sein. 


Bild

Südlich von Ferlach hat der Loiblbach über Jahrmillionen eine tiefe Schlucht geformt:
Die Tscheppaschlucht ist ein Naturjuwel der besonderen Art: Besucher können sie auf gesicherten Steigen und Brücken durchwandern. Für Biker führt ein naturnaher Weg von Ferlach bis zum eigentlichen Einstieg in die Schlucht. Diese Variante wurde unter anderem auch gewählt, um den Streckenabschnitt auf der Loiblpass-Bundesstraße möglichst kurz zu halten.
Bei Sabotnica zweigt die Route in Richtung Windisch Bleiberg ab, motorisierte Fahrzeuge sind ab hier eine Randerscheinung.
Kurz vor Strugarje wird auf eine (nicht ausgeschildert) Mountainbikestrecke gewechselt, die sich in einer Höhe von 1200 bis 1300 Meter in einem Bogen um den Kosiak windet und schließlich in den hintersten Winkel des Bärentals führt. Der Weg hinunter ins Drautal verläuft großteils in unmittelbarer Nähe zum rauschenden Wildbach.
Letzter Akt: bis zum Kraftwerk Ferlach entspanntes Ausrollen unmittelbar auf dem Damm der gestauten Drau.

 

ozio_gallery_nano
Ozio Gallery made with ❤ by joomla.it