Karawanken 2018#1 | Bad Eisenkappel - Seebergsattel - Trögernklamm

Die Trögernklamm ist sehenswert. Die Lust sie in beide Richtungen zu fahren hält sich jedoch in Grenzen.
Da kommt eine verlockende Option ins Spiel: Zufahrt von oben über den Seebergsattel. 

Bild

Der Seebergsattel ist wegen seiner moderaten Steigung recht angenehm zu fahren, jedoch sollte man ihn an Wochenenden meiden. Da verwandelt er sich zu einem Tummelplatz für Motorradfahrer. Nach Erreichen des ehemaligen Zollgebäudes muss auf slowenischer Seite noch ein knackiger Anstieg auf einem Forstweg bewältigt werden. Den Rest der Tour geht's dann bergab, erst sechs Kilometer hinunter in die Talsenke und dann entlang des Wildbachs hinaus bis Ebriach und zurück zum Ausgangspunkt. Einen speziellen Genuss für das Auge bietet der Abschnitt durch die Klamm.

 

ozio_gallery_nano
Ozio Gallery made with ❤ by joomla.it