Kulm - Kulmer - Spechtensee!

Steigerungsformen, die nicht die Höhenmeter illustrieren, sondern vor allem den Erlebniswert herausstreichen. 

Die Idee zu dieser Tour ergab sich, dass in der Region nicht weit voneinander entfernt zwei Berge den Namen Kulm tragen. Von Wörschach aus wurde zuerst der Kulm bei Aigen in Angriff genommen. Von hier oben lässt sich auf der einen Seite der Blick hinunter auf den Putterer See genießen, auf der anderen der Blick auf den dominierenden Berg der Region, den Grimming.
Weiter geht es vom Fuß des Grimming über ein Teilstück des Salzkammergut-Radwegs in Richtung Mitterndorf, dann von Klachau aus hinauf nach Kulm. Wirklich abenteuerlich gestaltet sich die Talabfahrt auf unmittelbar neben der Flugschanze.
Das wahre Highlight des Tages ist allerdings der auf beinahe 1100 Meter gelegene, in ein Niedermoor gebettete, von Schwingrasen umgebene Spechtensee.

 

ozio_gallery_nano
Ozio Gallery made with ❤ by joomla.it